G E B E T S S E M I N A R 

28. Juli 2022  |  18:00 – 21:00

G E B E T S S E M I N A R       06. April 2022  |  19:00 – 21:30

DEIN WILLE GESCHEHE – WIE IM HIMMEL, SO AUF ERDEN

Wie können wir die Worte des Messias anwenden für die Gemeinde, die Welt und das jüdische Volk in diesen besonderen Zeiten?

mit Avner Boskey

Er messianisch jüdischer Autor, Bibellehrer und Musiker, lebt mit seiner Frau Rachel in der Nähe von Beersheva in Israel. Gemeinsam gründeten und leiten sie „Final Frontier Ministries“. Dieser Dienst will die kreativen Künste sowie Lobpreis, Fürbitte, Prophetie und Evangelisation innerhalb eines jüdisch-israelischen Kontextes fördern. Avner ist in Montreal, Canada geboren und aufgewachsen. In den 1970ern fand er zum Glauben an den Messias Israels. Er war Mitglied der messianisch-jüdischen Musikgruppe “The Liberated Wailing Wall” und studierte später jüdische Geschichte und Theologie an der Hebräischen Universität, der McGill-Universität und am Theologischen Seminar in Dallas.
Avner und Rachel haben fünf messianische CD-Produktionen herausgebracht. In Israel und vielen anderen Ländern dienen sie bei Evangelisationen als Bibellehrer, Autoren zahlreicher Artikel und Bücher, Musiker, Hirten und leiten Lobpreis- und Gebetstreffen. Sie sind mit vier Söhnen und zwei Schwiegertöchtern gesegnet. In der Negev-Region haben sie wöchentliche Anbetungs- und Gebetstreffen für ortsansässige Gläubige ebenso etabliert, wie für tausende Besucher aus anderen Nationen.
Mehr Informationen: → davidstent

Der Vortrag von Avner Boskey kann hier angehört werden:

 

T A G E S S E M I N A R     18.09.2021  |  14:00 – 20:00

mit Ricardo Corban und Team   (Open Doors Kelkheim)

Am 18.09.2021 werden wir ein Tagesseminar mit Ricardo Corban und Team von „Open Doors“ erleben. Sie sind in Deutschland unterwegs, um in Kirchengemeinden aller Konfessionen und Gemeindegruppen über die Situation verfolgter Christen zu informieren und zur Fürbitte aufzurufen.

Es gibt Input zum Thema, gemeinsamer Lobpreis, Essen und Begegnung. Sie berichten von ihren Reisen in Länder mit eingeschränkter Religionsfreiheit, persönlichen Begegnungen mit verfolgten Christen und führen ins Gebet für unsere gemeinsamen Geschwister in Verfolgung.

„Es ist unsere Berufung, ein Sprachrohr für unsere verfolgten Geschwister zu sein und zu berichten, was Jesus im Verborgenen in vielen Ländern tut, in denen Christen trotz Verfolgung ihren Glauben bekennen. 

Unser Anliegen ist es außerdem, dass wir als Christen auch in Deutschland verstehen, dass wir ein Leib sind – dass es nicht eine Gemeinde in Urlaub und eine Gemeinde in Verfolgung gibt.“

14:00    Willkommen, Input und Gebet
15:30     Kaffee-Pause und Austausch
16:00     Lobpreis
16:20     2. Input und Gebet, Diskussion in Gruppen
17:30     Finger Food
18:00     Lobpreis
18:15     3. Input, Gebet, Diskussion in Gruppen, Fragerunde
19:25     4. Input und Segnungsteil
20:00     Ende

G E B E T S S E M I N A R   17.10.2020  |  14:00 – 20:00  

„war super!“ + „vielen Dank!“ + „total ermutigend!“ + „Danke!“  

mit THOMAS SCHALLER (Zwickau)

Am 17.10.2020 findet ein Gebetsseminar mit Thomas Schaller statt. Thomas ist Absolvent der BSSM: Bethel School of Supernatural Ministry und bringt von dort definitiv guten Input zum Thema Gebet mit. Er ist begeisterter Lobpreiser und Anbeter und hat Sehnsucht nach Mehr von Gottes Gegenwart.
Thomas ist seit August 2020 Jugendreferent der Elim-Gemeinde Zwickau. 

Thomas über sich: 

Ich liebe Jesus und bin ein großer Fan seiner Gegenwart. Mein Herz schlägt für Zwickau und es ist mir ein riesiges Privileg, Erfahrungen und Lehre aus meiner Zeit bei der BSSM weiterzugeben und Christen hier vor Ort zu ermutigen. Außerdem bin ich jetzt sogar professioneller Christ. Das ist jedenfalls zur Zeit mein Lieblingswitz – weil ich selbst nur darüber lachen kann. Fakt ist aber, dass ich mich viel mit Glauben und diesen Dingen beschäftige.

 

G E B E T S S E M I N A R  Fr. 31.01. 19:00 – 21:00  |  Sa. 01.02. 15:00 – 21:00 

Wir sind sehr dankbar für zwei geniale Seminar-Tage!

Gemeinsam durften wir die Faszination und die Kraft des Gebetes entdecken. Impulse, fundierte biblische Lehre und praktische Vertiefung haben das Gebetsfeuer in uns neu entfacht.

Danke Benny für deinen Dienst. Deine Authentizität, biblische Kompetenz und die Liebe zu Jesus hat uns inspiriert! 

Wer die Lehre und Praxis-Einheit vom Samstag nochmal hören will, kann hier die Audio-Files und Präsentationen downloaden.

So findest du ins Gebetshaus

Wir haben uns momentan für alle unsere Gebetszeiten im Gebetsraum (2.OG) des CVJM Zwickau eingemietet.

Anschrift Walther-Rathenau-Straße 12, 08058 Zwickau. Oder mit der Straßenbahn bis zur Haltestelle Neumarkt fahren und ab da noch 5 min laufen :))

Parkplätze gibt es um das Haus herum und in den angrenzenden Straßen.